VON UNTIEFEN UND HÖHENFLÜGEN

Erste Bilder und Berichte

Der BUGA-Posaunentag ist vorüber. Es hatten sich ca. 1000 Bläserinnen und Bläser versammelt, um dem Wetter zu trotzen und gemeinsam zu musizieren.
Einige neue Bilder und Berichte können Sie hier finden.
Auch Sie sind herzlich eingeladen, eigene Bilder und Berichte beizusteuern. Senden Sie sie einfach an webmaster@buga-posaunentag.de. Sie können auch direkt online einen Kommentar abgeben.

Posaunentag auf der Bundesgartenschau

Posaunentag auf der Bundesgartenschau in Koblenz am 18.9.2011

Den Posaunentag eröffnete ein Festgottesdienst auf der Festung Ehrenbreitstein mit dem Bischof der Brandenburgischen Landeskirche Markus Dröge und fast tausend Bläserinnen und Bläsern.

Am Nachmittag wurde auf acht verschiedenen Bühnen die Vielfalt der Posaunenchormusik präsentiert: Es spielten kleine und große Blechbläserensembles, eine Big Band, eine Brass Band und eine Blaskapelle.

Indem sie von Bühne zu Bühne wandelten, konnten sich die Teilnehmenden und Gäste das Gelände der Gartenschau erschließen. Mit der Seilbahn konnte über den Rhein zum anderen BUGA-Gelände gefahren werden.

Der BUGA-Posaunentag schloss mit einer gemeinsamen Serenade.